ankebianchi - Tagesentdeckung


Meine Tagesentdeckung

Ende Juni 2013
Vulkangestein.
Hochfrequent gegeben,
wirkt Vulkangestein
bei explosiven Menschen,
die im wahrsten Sinne des Wortes
wie auf einem Vulkan sitzen,
der kurz davor ist
zu explodieren.
Es ist ähnlich wie Phosphor.
Phosphor Menschen
werden sehr aggressiv
und explosiv,
wenn sie hungrig sind,
da dann ihr Blutzuckerspiegel
sinkt und die Tendenz zu
diabetischen Problemen
bei dem typischen Phosphor
Menschen bewirkt,
dass dies nicht einfach kompensierbar ist.



Sonntag, 16.9.12
Heute entdeckten mein Hund und ich im Park
den immergrünen Mammutbaum,
Sequoiadendron giganteum.
Da es keine Zufälle gibt,
fragte ich mich sofort,
für was man diesen Baum medizinisch und
heilpraktisch nutzen könnte.
Rhus toxicodendron stammt aus einer verwandten
Pflanzenfamilie, aber ansonsten kenne ich außer
Rhododendron keine -dendron Pflanzen aus dieser Gattung.
Rhus toxicodendron ist ein  extrem wichtiges homöopathisches Mittel,
das bei Verrenkungen , Überanstrengungen, Zerrungen,
Sehnenscheidenentzündungen, Ischias, Rückenbeschwerden, etc.
tolle Dienste leistet und absolut unersetzlich in seiner Wirkung ist !

So ein imposanter Mammutbaum sollte das nun auch
sein können !
Ich fragte mich, wofür dieser Baum gut sein könnte.
Von der Signatur her bietet er ein schützendes Dach,
was für Geborgenheit geben oder Schutz vor Austrocknung
oder Regen , Schutz vor zu viel Sonne, spricht.
Also fragte ich medial ab,
welches astrologische Thema sich hier wieder findet:
Es kam heraus: Mond Saturn.
Das Mond Saturn Thema beschrieb ich auch
in meinen Weisheiten des Tages:
Das Thema ist die Geborgenheit und der seelische Schutz
vor Flüssigkeitsverlust oder zuviel Flüssigkeit (  Regen und Durchnässung )
Wasser ist das Symbol für alles Seelische und der Japaner
Emoto hat festgestellt , dass Wasser freundliche und unfreundliche
Energien aufnehmen kann und auch bereinigen kann.
Der potenzierte Mammutbaum bietet
Schutz vor Seelischer Austrocknung
aber auch vor zu viel Seele, was auch negativ sein kann,
da dann die Struktur fehlt und man in seinen Gefühlen
ertrinken kann.
Davor bietet dieser Baum Schutz.
Er gibt Geborgenheit, einen Rettungsschirm.
Eine Geborgenheit, die vom Umfeld unabhängig ist,
denn die Erlösung des Mond Saturn Themas ist,
seine Geborgenheit in dieser Welt in sich selbst zu finden
und nicht im Außen zu suchen !!!
Und schon gar nicht bei einer anderen Person !
Er hilft der Haut vor Austrocknung, bewahrt den
Feuchtigkeitsgehalt der Haut.
Die Haut ist der Spiegel der Seele, sagt man !
Mammutbaum schützt die Haut und damit die Seele.
Er reguliert das Seelische, hilft, dass das Seelische genug
Raum bekommt, aber nicht so viel, dass man
darin ertrinkt und die Struktur verlieren würde !
Schaut ihn euch an, dann wißt ihr es.
 
24.8.12
Arnika , Gebirgswohlverleih, ist eine Pflanze,
die fantastisch bei Verstauchungen
und Verletzungen wirkt, bei Prellungen
und nach Operationen, nach dem Zahnziehen, etc.
Nun traf ich gestern meine zwei kleinen Lieblingsfreundinnen aus Emmerich,
11 und 13, die auch meinen Hund sehr lieben.
Ihre Mutter hatte sich den Fuß verstaucht.
Sie brauchte Arnika, und es kam heraus ,dass die Engel mich zu ihr geschickt hatten, einmal ,um  ihr zu helfen und zum zweiten, damit ich merken sollte, dass ich davon dringend auch eine Dosis brauchte !
Arnika hilft auch sehr gut bei Verletzungen der Aura,
was bei spirituellen Menschen sehr häufig passiert, weil
sie dazu da sind, negative Energie, negative Gedanken,
korrupte Energie etc. in Licht aufzulösen.
Dies übt ein spiritueller Mensch lebenslänglich,
am Anfang versteht er nicht, warum er immer so unter Beschuß ist, dies ist keine Paranoia, aber wird oft für eine solche gehalten. Bis man versteht, wozu das alles passiert, vergehen oft Jahre.Das ist so ungefähr so,
wie wenn Motten immer ins Licht fliegen wollen und magisch davon angezogen werden.
Spirituelle Menschen dienen als seelischer Staubsauger
der unreinen Aura ihrer Umgebung und anderer Menschen, aber sie können irgendwann alles Negative mit Leichtigkeit bereinigen.

Diese Affinität habe ich oft festgestellt.
Oft brauchen Therapeut und Patient dasselbe Mittel.
Fast alle spirituellen Leute brauchen Veratrum album,
vera  heißt wahr und trum das Ding, also das wahre Ding. Spirituelle Menschen haben immer das Thema der Wahrheit. Oft haben sie den Herrscher des Aszendenten
in Haus 12, das heißt den  direkten Zugang zur Wahrheit
und zum kollektiv Unterbewußten, sie können damit den Universalen Wissenspool anzapfen.
Wolfgang Döbereiner hat auch diesen Aspekt, den Herrscher des Aszendenten in Haus 12.
Er hat den Zugang zur Wahrheit.



17.8.12
Als kleine Aufmunterung bekam
ich am Freitag vom Himmel ein
eiskaltes Getränk ausgegeben.

Es hätte 2,50 € gekostet,
aber als ich zahlen wollte,
und 3 € aus meinem Portemonnaie holte,
lagen da plötzlich genau 2,50 € vor mir auf dem Thresen.
Ich weiss genau, dass diese, als ich zum Verkaufsthresen kam,
noch nicht da gelegen hatten.
Denn ich stand wartend mehr als 3 Minuten,
bis der Verkäufer wieder hinter dem Thresen auftauchte,
das hätte ich gesehen.
Aber sie waren plötzlich da,
wie deus ex machina.
Der Himmel wollte mir zeigen
dass diese Kleinigkeit,
welche ein Wunder war,
für den Himmel eine Leichtigkeit ist.
Es ist nichts unmöglich,
das sollten wir glauben und verinnerlichen
und daher in der Gewißheit bleiben !
Danke !
Anke Bianchi 


3.6.2012
Silicea ist , hochpotenziert gegeben,
ein Mittel, das Karma in Licht auflösen kann.
Silicea ist Kieselsäure und wird in der
Homöopathie gerne als chronisches
Pulsatilla bezeichnet.
Pulsatilla gibt man in ca 70 % der Fälle
Frauen, inzwischen gibt es aber auch
30 % Männer, die dieses sanfte Mittel
für sanfte, zu liebe und nachgiebige Menschen
brauchen.
Männer, die partout nicht heiraten
wollen, werden oft durch eine Dosis
hochfrequentem Pulsatilla
sehr heiratslustig.
Mein erster Ehemann war ein
Pulsatilla Mann.
Einmal, als wir noch nicht verheiratet waren,
hat er wegen einer Darmgrippe
und starken Bauchschmerzen
von mir Pulsatilla bekommen.
Kurze Zeit später machte er mir
einen Heiratsantrag.
Daraufhin fiel mir der
Zusammenhang auf.
Denn dafür ist Pulsatilla bekannt.
Pulsatilla sind oft Menschen mit
Sternzeichen Fisch oder Krebs.
Die sind zu lieb für diese Welt
und werden immer ausgenutzt
und manipuliert.
Oft findet sich eine Pulsatilla
Person in einer ungemütlichen
Situation wieder und weiss nicht,
wie sie da hineingekommen ist.
Meist, weil sie einfach nicht nein
sagen konnte !
Astrologisch hat Pulsatilla immer etwas mit
dem Mond zu tun,
Pulsatilla strömt immer über
vor lauter Gefühlen und kann ihre
Gefühle nicht kontrollieren.
Oft ist im Horoskop der Mond verknüpft mit Neptun, das wäre dann Mond Neptun.
Döbereiner hat schon immer bei
Mond Neptun Pulsatilla verordnet.
Aber ich finde, dass ebenso
Mond Saturn dieses Mittel braucht:
Denn ein Leitsymptom für Pulsatilla
ist die Verlustangst. Und Mond im Horoskop
mit dem Saturn verknüpft bedeutet,
dass jemand permanent Panik hat,
dass er seine seelische Bezugsperson
verlieren könnte.In diesem Fall  helfen am besten Lac Humanum hochfrequent oder aber Pulsatilla hochfrequent.
Die Erlösung liegt darin, dass eine Person
ihre Geborgenheit, ihren seelischen Bezug
in sich selbst finden lernt.
Dabei helfen sowohl Pulsatilla als auch
Lac Humanum,
auch Datura Stramonium
ist hier ein sehr gutes Mittel,
obwohl es von Döbereiner eher als ein
Mars Pluto Mittel bekannt ist.
Bei Datura Stramonium fällt mir immer
der Satz aus dem Kleinen Prinzen ein:
Estoi mais isolado que um naufrago em
pleno oceano.
Ich bin verlorener wie ein Schiffsbrüchiger mitten auf dem wilden Ozean. 
Eine / Ein Pulsatilla Mensch, die/ der zu lange 
geblutet hat, zu lange aus Unsicherheit sich
anderen unterworfen hat, und es irgendwann leid ist, immer der weiche, beeinflussbare zu sein, wird irgendwann , meist ab 40, zu 
Silicea: Der Fluss des Lebens kristallisiert
und wird zur Verhärtung: Kristallines Licht als Kieselsäure: Dieser Typ Mensch wird jetzt plötzlich hart, stur, unnachgiebig, verbockt,
er ist innerlich erstarrt, weil sein seelisches zu
lange von Energievampiren ausgeblutet wurde.
Von diesen menschlichen Energievampiren
gibt es eine ganze Menge. Meist haben sie
in ihrem Horoskop Pluto mit einem persönlichen Planeten wie Mond, Mars oder Sonne verknüpft. Dies sind die klassischen Pulsatilla Partner.
Irgendwann kann aber der Pulsatilla Mensch nicht mehr geben,
er hat einen seelischen Burn Out,
da die Plutoniker, die meist Spinnengifte
zur Erlösung brauchen,
sie zu lange ausgesaugt haben. 
Dann erstarrt der sonst so weiche 
Pulsatilla Mensch und wird plötzlich
hart und unnachgiebig.
So wird aus Pulsatilla irgendwann Silicea. 
Bezeichnende Symptome sind
der Froschbauch und die Stuhlverhärtung.
Das Seelische, das den Sitz im Bauch hat,
ist nicht mehr im Fluss, es verhärtet und wird
im Bauch festgehalten, das Solarplexuschakra
ist blockiert, Bauch und Stuhl sind so hart,
dass der Stuhl nicht mehr entleert werden kann.
Silicea ist wie kristallisiertes Licht.
Licht, als fliessende Energie,
etwas, das immer in Bewegung ist,
erstarrt, wenn es keinen Raum
bekommt, frei fliessen zu dürfen.
Mit der Zeit erstarrt es dann und kristallisiert
zu ``eingefrorenem`` Licht.
In dem Fall kommt es zur
Stagnation des Lebensflusses.
Durch hochfrequentes Silicea,
meist von 2XMK über 5 XMK,
9 XMK , 2CMK, 9 CMK und 2MIO K,
werden die Kristalle aufgelöst und
das Lebenslicht kommt wieder in Fluss.

Erstarrtes Licht wird durch hochfrequentes Silicea  ebenso durch Lichtenergie aufgelöst    und Lebensprojekte können wieder in Fluss
kommen. Gibt man Silicea hochfrequent,
wird Kristallisiertes, Erstarrtes in uns durch fliessendes Licht aufgelöst, quasi aufgetaut.
Auch Negatives Karma kann in 78 % der Fälle
zu bis zu 92 % durch hochfrequentes Silicea
aufgelöst werden.
Dies ist für mich eine wichtige Entdeckung,
die mir in vielen Fällen zum Wohle anderer
bei der Behandlung von Menschen sehr
hilfreich sein wird.
Denn Karmaauflösung ist normalerweise
nicht einfach. Hier jedoch erscheint es mir
wie spielerisch auflösbar.
Die bekannte Hartnäckigkeit,
Hartleibigkeit und Sturheit von Siliceamenschen
wird hier mit Leichtigkeit aufgelöst.

16.4.2012
Kalium Bichromicum ist ein homöopathisches Mittel,
das bekannterweise zu Familienmenschen
paßt und bei ihnen gut wirkt.
Es wirkt auch gut zum Lösen von   familiensystemischen Verstrickungen.
Also wirkt es bei allen familiären Themen.
Die beste Frequenz, um system.
Verstrickungen zu lösen ist meist die
2 XMK.  
Fast alle Menschen sind mit familiensystem.
Verstrickungen belastet.
Dies blockiert meist im Durchschnitt
ca 20 % und mehr die Lebensprojekte.
Mit Kalium bichromicum 2XMK kann
man bei ca 85 % der Menschen diese
Verstrickungen auflösen.

November 2011
Eselsdistel ist eine Pflanze, die so wie
Staphisagria sehr gut wirkt,
wenn jemand sich quasi gepiekst fühlt
oder gedemütigt.
Mein Hund braucht immer homöopathische
Eselsdistel, wenn er sich von seiner
Lieblingshündin ignoriert fühlt.
Dann ist er ``pikiert `` also das Bild der
Stacheln einer Distel, die piekst,
passt sehr gut. 
Diese Hündin hat viel im Widder und
macht immer einen auf ultra-unabhängig .
Sie muß ihm immer demonstrieren, 
dass sie ihn nicht braucht, und dass sie sich eigenständig fühlt. Die beiden Hunde spielen zusammen immer wieder das selbe Spiel, nur wechseln sie immer wieder die Position zwischen
`` Täter `` und ``Opfer``. 

6.11.11
Inzwischen reicht es meinem Hund nicht mehr,
wenn ich seine Mahlzeit nur segne,
er frißt sie jetzt nur noch.
wenn ich sie zusätzlich mit einer
lichtvollen Energie aufgeladen habe.
Meist ist es Quellwasser in der XMK Frequenz,
die ich zusätzlich hinzufüge.
Mein Handteller wird richtig warm und kribbelt,
wenn ich das Essen genug aufgeladen habe.
Das ist dann das Zeichen, dass es komplett
aufgeladen ist und eine Steigerung nicht mehr geht.

Auch habe ich festgestellt, dass sich das Essen
so bekömmlicher anfühlt und leichter verdaulich ist. Es liegt einfach gar nicht mehr schwer im Magen.

Anfang Oktober 2011
Das Segnen von Speisen ist eine meiner
neuesten Entdeckungen.
Ich lasse die Speisen nicht nur segnen, ich lasse sie auch mit Energien aufladen.
Mein Hund frißt das Essen, das ich ihm koche,
nur noch, wenn ich es vorher gesegnet habe.
Wenn ich es mal vergesse, geht er zu dem Napf,
schnuppert, zieht sich dann zurück und guckt mich mit großen Augen an.
Er scheint den Unterschied gemerkt zu haben.
Ich halte meine rechte Hand flach über das Essen, drehe die Hand im Uhrzeigersinn kreisförmig im Abstand von ca 12 cm vom Essen
und bitte um Segnung und Reinigung der Speise.
Ich kann mit meiner Hand fühlen, wie lange ich die Hand noch kreisen lassen muss, die Energie
ändert sich und das ist eindeutig spürbar.
Die Prozedur dauert ca 2 Minuten, dann ist das Essen komplett gereinigt und gesegnet.
Was ich festgestellt habe, ist, dass Schadstoffe,
Schwermetalle und Gifte bei Segnung einer Speise vom Körper nicht resorbiert werden,und nicht an körpereigene Stoffe gebunden werden,
sondern unbeschadet wieder ausgeschieden werden. Bei einer Segnungsarbeit, die natürlich eine bewußte mentale Konzentration mit einschliesst, werden nach zwei Minuten 95% aller Gifte wieder ausgeschleust, nach drei Minuten 100 %.
Mein Hund hat das schon gemerkt und frißt seitdem sein Essen nie mehr ungesegnet.

Oft kann man dem Essen noch eine hochfrequente Energie mit zufügen, die die
Qualität und die Kraft des Essens stark erhöht.
Dieses Essen wird dann auch zu spiritueller Nahrung. Meist gebe ich entweder die Energie
von hochfrequentem Quellwasser, von
hochfrequentem Bergkristall oder hochfrequenter
reiner Sonnenenergie ( Sanyeviien) dazu.
Ich frage vorher medial ab, welche Frequenz die
im Moment geeignetste ist und welche das vorstehende Essen am besten mit Kraft auflädt.
Meist kommt eine CMK oder XMK Potenz heraus. Ich gebe die Energie dann mit kreisenden Handbewegungen so lange zu, bis ich über meinen Handteller spüre, dass der Energiefluss
in Leichtigkeit übergeht und flüssig wird. Das ist
dann das Zeichen, dass die Frequenz ausreichend zugefügt wurde und das Essen optimal aufgeladen wurde.
Zuletzt frage ich noch, ob das ausreicht oder ob noch eine andere Frequenz zusätzlich nötig ist.
Meist reicht eine, oder höchstens zwei Frequenzen völlig aus.
Manchmal kombiniert sich dann Bergkristall und
Quellwasser, manchmal Sonnenenergie mit Bergkristall, etc.

Eine in dieser Form bearbeitete, aufgeladene Nahrung segnet uns, schützt uns vor Schadstoffaufnahme, nährt uns körperlich und
auch spirituell.

Auch verdorbene Speisen oder leicht verdorbene Speisen können so wieder repariert werden.
Hier braucht es allerdings mehr an Aufwand.
Meist werden etwa 5 Frequenzen, oft erst in der
XMK, dann in der CMK zugeführt.
Zuletzt kann man fragen, ob die Nahrung wieder
verzehrbar geworden ist und noch irgendeine schädigende Wirkung haben würde.
Dies wäre in Kriegszeiten oder Notzeiten eine
sinnvolle Möglichkeit.

Freitag, 26.August 2011

Die Zitrone ist eine sehr zusammenziehende
Frucht.
Jeder,der in sie reinbeisst,
zieht alle Gesichtszüge zusammen.
Sie wirkt dadurch straffend und strukturgebend.
Durch ihr Vitamin C hilft sie auch als purer Saft,
mentale Konzentration und Wachheit hervorzurufen oder zu verstärken.
Vor meiner Heilpraktikerprüfung, für die ich Monate lang Tag und Nacht gelernt hatte,
bemerkte ich, dass ich mich überhaupt nicht mehr konzentrieren konnte und nicht mehr klar denken konnte. Eine Eingebung machte mir plötzlich einen
unbeschreiblichen Heißhunger auf frischen Zitronensaft.
Ich preßte 2 Zitronen aus und trank sie pur.
Die Konzentration und geistige Klarheit waren sofort wieder da.
Das zieht alles zusammen, auch das Gehirn.

Aufgrund all dieser Eigenschaften der Zitrone würden bei mentaler Abfrage  81 % der Menschen in Deutschland sehr positiv auf potenzierte Zitrone
ansprechen.
Da die durchschnittliche psychische Gesundheit eines Menschen hierzulande nur ca 62% beträgt,
ist die gelbe Zitrone, besonders in potenzierter Form, eine wunderschöne Frequenz,
die die Lebensfreude ankurbelt.
Sauer macht lustig !
Und wenn Menschen zu sauer werden,
dies kann man dann im Stoffwechsel nachvollziehen,
z.B. bei übermäßigem Stimulantienkonsum wie  stark sauer machendem Kaffee oder Tabak,
dann  würde eine Gabe hochpotenzierter Zitrone
ein echter Muntermacher sein.
Am besten geeignet ist die Zitrone für diesen Zweck beim Menschen in der CMK Frequenz.
Das ist die Abkürzung 

C  für 100,
M für 1000 und
K für Korsakow,

eine spezielle Art der homöopathischen Verschüttelung,
alle 1000 Verschüttelungen werden hier
im selben Glas vorgenommen.

Die Korsakowpotenzen wirken gezielt aber sanfter
als die normalen C Potenzen, die bekannten unangenehmen Erst- verschlimmerungen fallen hier so gut wie immer weg.
Daher bevorzuge ich in Therapieplänen immer die Korsakowpotenzen.

CMK ist also die 100tausend Korsakow Potenz.

Bei Menschen ist also die beste Potenz als Muntermacher die CMK, was auch nicht verwunderlich ist, da die CM Potenzen ganz allgemein auf den Geist wirken.

Beim Tier reagiert meist am stärksten die XMK
Potenz, was nur bedeutet, dass Tiere noch instinktgebundener sind und nicht Denken wie ein Mensch, sondern mehr an ihren Körper und Instinkt gebunden sind.
Die XMK Potenzen wirken noch etwas mehr in die körperliche Ebene hinein.
X bedeutet hier römisch 10 , das heißt,
eine XMK ist also eine 10.000 Korsakow Potenz.

Gibt man nun Zitrone CMK, 2x täglich ,
so hat es den angenehmen kosmetischen  Nebeneffekt, dass es einem buchstäblich
die Falten aus dem Gesicht zieht.

Nach 20tägiger Kur mit  Zitrone CMK ,
2x täglich, so bekomme ich über mediale Abfrage heraus, würden immerhin bei den meisten 40 % der Falten geglättet werden,mindestens aber 30 %.
Das wäre phenomenal, müßte nur getestet werden.
Ich berichte weiteres später.
Die mentale Zuführung dieser Frequenz hatte in jedem Fall einen Wohlfühleffekt und das Gefühl einer kühlenden, zusammenziehenden und straffenden Gesichtsmaske.
Und es hebt die Stimmung, es ist ein sehr gutes
Gute Laune Mittel !

Wenn es so einfach wäre, wieder gute Laune in
Deutschland zu verbreiten, dann sollte man
potenzierte Zitrone demnächst dem Trinkwasser beifügen !
Die Entdeckung der homöopathisch potenzierten Zitrone als kosmetisches und als stimmungsaufhellendes Mittel
datiere ich hiermit auf den 26.August 2011.
Alle Rechte vorbehalten
Anke Bianchi
Copyright Anke Bianchi




MITTWOCH, 22.Juni 2011

Mediale Entdeckung einer Pflanze, die bei der radikalen Körperentgiftung helfen könnte und dafür sehr gut geeignet sein könnte.

Die Pflanze Azadiracta indica hat einen Biozidwirkstoff ( Quelle Wikipedia ), sie wird auch Margosa  oder Margosaborke genannt.
Sie wird eingesetzt gegen Parasiten bei Tieren.
Bios-  das Leben, zid das Abtöten  , wirkt auf das Abtöten von Parasiten und Mikroben.

Sie steht sogar im Boericke, dem gängigsten
Nachschlagewerk vieler Homöopathen.
Allerdings sind nur wenige Symptome verzeichnet.
Eine allgemeine Entgiftungsfähigkeit
wird im Boericke dieser Pflanze allerdings nicht zugesprochen.
Mag sein, dass eine solche Funktion innerhalb der Phytotherapie bekannt ist.

Innerhalb meiner zahlreichen Ausbildungen im Bereich Homöopathie ist mir diese, mir sehr wichtig erscheinende Pflanze noch nicht unter- gekommen.
Potenziert, d.h. homöopathisiert, soll diese Pflanze nun stark entgiftend wirken,
besonders in der Kombination mit einer ausleitungsfördernden Pflanze wie z.B.
Pulsatilla pratensis , der Wiesenkuhschelle,

die ja die Ausschleusung über die Nieren verbessert.

In potenzierter Form, z.B. als MK bei Tieren,
bevorzugt als CMK bei Menschen
soll die Frequenz dieser Pflanze extrem stark
entgiftend auf allen Ebenen wirken..

Eine Vergiftung der Körpersäfte, sprich eine
Übersäuerung, eine Überlastung mit freien Radikalen, eine Anreicherung der Fettdepots mit Schwermetallen, auch seelische Vergiftungen durch unverarbeitete Erlebnisse, all das könnte
durch die Frequenz dieser Pflanze bereinigt werden .
Diese Information habe ich wie meistens durch
aufgreifen eines 'Hints' durch einen bestimmten Anlass, dann anschliessendes Stöbern im Netz,
durch mediale Abfrage und durch gedankliche
Verknüpfungen gewonnen.

Die indische Pflanze Margosa kommt auf eine
potentielle Heilfrequenzzahl von über 106.000.
Und das bei den meisten Lebewesen.
Dies habe ich durch mediale Stichproben an 10 Personen und Hunden herausbekommen.
Die potentielle Heilfrequenzzahl bei allen rangierte individuell von 102.000 bis 106.000.
Das heisst, dass sie bei jedem in etwa gleich gut wirken müßte .
Es gibt fast nie Edelsteine oder Homöopath. Mittel, die eine so hohe Heilfrequenzzahl aufweisen, diese HFZ ist natürlich nicht wissenschaftlich belegt, ich bekomme diese Information durch rein mediale Eingaben .
Oft rangiert die HFZ bei ganz gut wirkenden Mitteln zwischen 20.000 und 30.000 .

Nun kann man bei jeder Person die individuelle
Verschlackungspunktzahl abfragen.
Sagen wir, sie wäre 40 von 100 möglichen Punkten, so ist die Frage:

Nach Einnahme der potenzierten Pflanze Margosa
für 4 Wochen, 4x wöchentlich, in MK oder CMK
müßte der Verschlackungswert, welcher typischerweise für einen Europäer etwa 40 von 100  beträgt, auf etwa 15 von 100 sinken.

Dies werde ich zunächst im Selbstversuch testen. Ebenso an meinem Hund.
Das Ergebnis wird später bekanntgegeben.

Mittwoch , 22.6.11



 


 


Astrologie seit 30 Jahren

Die professionelle Analyse Ihres Geburtshoroskopes zeigt Ihre Begabungen, Ihr positivstes mögliches Potential, aber auch die ungelösten gordischen Knoten, die wir als eine Herausforderung mit in unser Leben gebracht haben.
SEELISCHE ALCHEMIE heißt nun, unsere Schwächen so anzugehen,dass sie zu unseren größten Stärken werden !
Werden Sie der beste Jongleur Ihres eigenen Lebens !
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=